Classic Cars

Fahrzeugangebot Classic Cars und Sportwagen

IMG 2529

Sportwagen

Motor: Boxermotor Luftgekühlt
Zylinder:
Hubraum: 1600 ccm
Leistung: 47 KW /64PS
Getriebe: Viergang-Schaltgetriebe Heckantrieb
Kilometerstand: Gesamtstand ist nicht exakt bekannt.
Farbe: weiss 
Polster: Kunstleder schwarz
Besonderheit: H-Kennzeichen , VW BASIS 

[

]

Historisches

Lo

Im Brasilien der 60/70er-Jahre war die Autoindustrie verglichen mit der Situation in Amerika und auch Europa noch relativ unterentwickelt. Durch hohe Einfuhrzölle wurde versucht, die aufkeimende eigene Industrie vor der ausländischen Konkurrenz zu schützen. Zu den Verkaufsschlagern von Volkswagen Do Brasil gehörte natürlich  der VW Käfer. Die Popularität des VW Käfers wurde in Brasilien  dadurch begründet, dass er die schwierigen Verhältnisse speziell auf dem Lande besonders gut meisterte.  Auf dem Lande war Geländetauglichkeit gefragt, die der Käfer aufgrund seiner Konstruktionsmerkale mitbrachte. Diese Tatsache machte sich Puma zu Nutze und fertigte auf der Basis von Volkswagen-Komponenten eigene Fahrzeuge. Der erste Puma wurde auf Basis des DKW aufgebaut. Nachdem Volkswagen diesen Autohersteller aufgekauft hatte, wechselte man 1968 zu Volkswagen. Die ersten VW-Puma waren genauso wie sein Vorgänger im Rennsport sehr erfolgreich. Ermutigt durch die Erfolge auf der Rennpiste wurden neben den Rennpumas auch Fahrzeuge gebaut, die an zahlungskräftige Kunden verkauft wurden. Nach Deutschland wurde der Puma offiziell nicht verkauft. Nach Schätzungen solle nur rund 20 1600 GTE  den Weg nach Deutschland gefunden haben . 

In ihrer Grundkonstruktion basierten alle Sportwagen der Marke Puma auf einem zentralen Profilrahmen mit GFK-Karosserie. Das machte die Autos relativ leicht und sorgte dadurch für außerordentlichen Fahrspaß auch bei aus heutiger Sicht geringer Motorleistung.

 r

Zubehör

  • Sportsitze
  • Aluräder
  • Doppelvergaser Solex 

Restauration

Vor rund 4 Jahren nach Deutschland direkt aus Brasilien Importiert , wurde der Puma umfangreich restauriert und perfektioniert .Seitdem noch keine 2000 KM gelaufen .befinden sich der Piuma in einem hervoragendem Zustand .

  • Motor überholt
  •   Getriebe abgedichtet 
  • Neu in Originalfarbe lackiert
  •   Bremsen überholt
  •   Vorderachse überholt 
  •  Dämpfer erneuert 
  •  Bodengruppe eisgestrahlt 

Fazit

Sportliches Brasilianisches Design , geringes Gewicht machen den Puma zu einem klasse Spaßauto zum fairen Preis 

 

Ihr Preis:

Auf Anfrage

Im Kundenauftrag § 25 a Differenzbesteuert
Irrtum + Zwischenverkauf vorbehalten

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot?

*Pflichtfeld


IMG 2432

Art: Sportwagen
Baujahr: 1969 VW-Bodengruppe Aufbau Nova-Kluth 1985

Details anzeigen

IMG 9977

Art: Sportwagen Spyder
Baujahr: 01.2017

Details anzeigen

IMG 0168

Art: Sportwagen
Baujahr: 02.1977

Details anzeigen